Sofortige Unterbrechung des Spielbetriebs
  29.10.2020 •     Spielbetrieb , Schiedsrichter , Schule , Freizeit , Verband , Jugend , Trainer , Senioren , Beach


Nachdem die Politik sich in seinen Verordnungen der letzten Wochen und Monate nicht zum Sportbetrieb geäußert hat, kam gestern nun die Nachricht des „Lockdown Lights“.

Im Laufe des gestrigen Tages erreichte uns die Vorlage zur Sitzung, in welcher die Maßnahmen abzusehen waren. Jedoch kam es zu der Überraschung, dass der Start der Maßnahmen entgegen der Vorlage nach vorn verlegt wurde.

Somit ist schon ab 02.11. statt 04.11.2020 jeglicher Trainings- als auch Wettkampfbetrieb für uns verboten. Dies zeigt, wie schwerwiegend die aktuelle Situation im gesamten Bundesgebiet ist.

Dem Sinn und Zweck, die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und der damit verbundenen Hoffnung das exponentielle Wachstum der Neuinfektionszahlen zu durchbrechen, haben wir direkt im Anschluss die Abstimmung zur sofortigen, bis Ende November befristeten, Unterbrechung des Berliner Spielbetriebs gestartet und bis zum heutigen Morgen abgeschlossen.

Wir hoffen unseren Beitrag zum Ziel, der Senkung der absoluten Zahlen, damit zu leisten und im Dezember mindestens wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen zu können.

Wie und wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann werden wir Ende November besprechen und euch umgehend informieren.

 

Bleibt gesund, vermeidet unnötige Kontakte und achtet auf eure Mitmenschen.