Olympia-Qualifikation - Ticketverkauf gestartet
  14.11.2019 •     Spielbetrieb , Schiedsrichter , Schule , Freizeit , Verband , Jugend , Trainer , Senioren , Beach


Am 5. Januar startet für die deutsche Männer-Nationalmannschaft die Mission Tokio 2020 in der Berliner Max-Schmeling-Halle.

Mit dem Heimvorteil und den eigenen Fans im Rücken möchte Deutschland zum ersten Mal seit 2012 wieder den Sprung zu den Olympischen Spielen schaffen.

http://www.volleyball-verband.de/de/halle/top-events/olympia-quali/

Ein Blick auf das Teilnehmerfeld bei der Olympia-Qualifikation lässt alle Volleyball-Herzen höher schlagen. Neben unserer Männer-Nationalmannschaft treten Europameister Serbien, Vize-Europameister Slowenien, der EM-Vierte Frankreich sowie Belgien, Bulgarien, Niederlande und Tschechien in die Max-Schmeling-Halle an. Nur der Sieger erhält am Ende das Ticket für Tokio.

ADTicket/Reservix: https://dvvoq2020.reservix.de/events 

Ticketmaster: https://www.ticketmaster.de/artist/volleyball-olympia-qualifikation-tickets/1019440?camefrom=de_va_dvv                

Bis zum 8. Januar 2020 finden pro Tag drei Spiele in der Max-Schmeling Halle statt. Gespielt wird in zwei Vierergruppen, anschließend folgen am 9. und10. Januar die Halbfinals sowie das Finale. Alle Fans können bei ADticket sowie Ticketmaster zwischen einer Turnier- sowie Tageskarte wählen.
Die günstigste Tageskarte in der Vorrunde sowie Finalrunde (Halbfinals + Finals) kann bereits für 17,50 € (Stehplatz) erworben erwerben.
In der gleichen Kategorie kostet eine Vorrunden-Turnierkarte 55,00 €, die Finalrunden-Turnierkarte 28,00 €.