Meck-Pomm Cup 2019
  09.09.2019 •     Jugend , Verband


Am Wochenende fand der 17. Meck-Pomm Cup in Schwerin statt. Die Teams aus Berlin belegten bei den Mädchen einen 5. Platz und die Jungs verloren das Finale gegen den Ausrichter mit 2:0.

Die Jungs konnten sich in der Gruppenphase souverän als Gruppenerster für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale traf man wieder auf Hessen und im Finale dann wieder auf den Gruppengegner aus Mecklenburg Vorpommern. Aufgrund von vielen Eigenfehlern musste das Spiel mit 2:0 abgegeben werden.

Die Mädchen konnten die Gruppe auf dem 2. Platz beenden und verloren im Überkreuzspiel gegen den Gewinner aus Nordrhein Westfalen. In der abschließenden 3-Gruppe würde der 2. Platz belegt und damit ein guter 5. Platz.