Beschluss des Spielausschuss vom 24.11.2020
  26.11.2020 •     Spielbetrieb , Freizeit , Verband , Jugend , Trainer , Senioren


Aufgrund der aktuellen Lage in Berlin und den von der Politik anvisierten Verlängerung der Kontaktbeschränkungen, verlängern auch wir die Unterbrechung des Spielbetriebs. Dies gilt vorerst bis einschließlich 10.01.2021.

Für den Fall, dass im Januar 2021 wieder der Trainings- und Wettkampfbetrieb aufgenommen werden kann, hat somit jede Mannschaft die Möglichkeit vor Beginn der ersten Spiele zwei Wochen zu trainieren.

Ebenso wird der bisherige Spielplan, mit Hin- und Rückrunde, aufgrund der vielen ausgefallenen Spiele bis zum Ende der Saison nicht mehr umsetzbar sein. Daher wird ein neuer Spielplan für alle Ligen erstellt, sodass eine Hinrunde zum Saisonende komplett absolviert wird.

Somit nehmen wir den Termindruck raus und haben am Ende der Spielzeit eine Tabelle die sportlich fair gewertet werden kann.

Hierbei behalten wir uns vor den Rahmenspielplan zu sprengen und das Spieljahr gemäß LSO 2.1 voll auszuschöpfen.

 

Wir werden die Situation weiter beobachten und auf weitere Änderungen im neuen Jahr reagieren.

 

Wir wünschen ein besinnliches Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Ingo Romann

Vorsitzender Spielausschuss des VVB