AUSBILDUNG ZUM B-TRAINER


Aufbauend auf seiner Qualifikation als Trainer C soll der Trainer B unter der Zielsetzung systematischen, leistungsorientierten Trainings ausgewählte Kenntnisse, Einsichten, Fertigkeiten und Erfahrungen aus den folgenden Bereichen erwerben:

  • Biologisch-medizinischer Bereich
  • Sportpädagogisch-psychologischer Bereich
  • Bereich der Bewegungswissenschaft
  • Bereich der Trainingswissenschaft

Die Ausbildungsdauer umfast mindestens 60 Lehreinheiten und schließt mit einer Lernerfolgskontrolle sowie einer Lehrprobe ab - alle Module müssen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein.

Die nach zwei C-Trainerjahren mögliche Trainer B-Ausbildung schreibt in der Regel der Brandenburger Volleyballverband aus.


Nächste Termine für eine C-Trainer-Ausbildung

Zur Zeit sind keine Termine bekannt...

Kontakt:
Volleyball-Verband Berlin e.V.
Fritz-Lesch-Str. 29
13053 Berlin

Tel.: 030 319999 33
Fax: 030 319999 35

E-Mail: volleyballberlin@googlemail.com


Profile: Leistungssport (und Breitensport)
Dauer: 60 LE
Träger: Landesverbände
Lehrgangsart: Wochenendlehrgang / Wochenlehrgang.

Die Ausbildung liegt in der Verantwortung der Landesverbände. Wende dich daher bitte an den Landeslehrwart deines Landesverbandes.

Voraussetzungen

Gültige Trainer-C-Lizenz,
Nachweis der selbständigen Trainertätigkeit als Trainer C von mind. 2 Jahren

Prüfungsvoraussetzungen

  • Kopie der Lizenz der ersten Lizenzstufe (Trainer-C-Lizenz)
  • 1 Lichtbild
  • Beleg über die eingezahlten Prüfungsgebühren
  • regelmäßige Teilnahme am Lehrgang

Ziele der Ausbildung

Aufbauend auf seiner Qualifikation als Trainer C soll der Trainer B unter der Zielsetzung systematischen, leistungsorientierten Trainings ausgewählte Kenntnisse, Einsichten, Fertigkeiten und Erfahrungen aus den folgenden Bereichen erwerben:

  • Biologisch-medizinischer Bereich
  • Sportpädagogisch-psychologischer Bereich
  • Bereich der Bewegungswissenschaft
  • Bereich der Trainingswissenschaft.

Weitere Informationen

LO Anlage 4: Trainer B Leistungssport

Gemeinsame Richtlinien Trainer C und B