JUGENDPOKAL - OUALIFIKATION (M)


Der Jugendpokal männlich findet in den Altersklassen U14-U20 nur bei hinreichender Meldung von Teams statt. Etwaige Termine (weitere Jugendspieltage und Pokalfinale) werden mit den Teams direkt abgesprochen.

Der Jugendpokal männlich findet in den Altersklassen U14-U20 nur bei hinreichender Meldung von Teams statt. Etwaige Termine (weitere Jugendspieltage und Pokalfinale) werden mit den Teams direkt abgesprochen.

Der Jugendpokal männlich findet in den Altersklassen U14-U20 nur bei hinreichender Meldung von Teams statt. Etwaige Termine (weitere Jugendspieltage und Pokalfinale) werden mit den Teams direkt abgesprochen.

Der Jugendpokal männlich findet in den Altersklassen U14-U20 nur bei hinreichender Meldung von Teams statt. Etwaige Termine (weitere Jugendspieltage und Pokalfinale) werden mit den Teams direkt abgesprochen.

12 gemeldete Mannschaften: BTSC, BVV, Fü, RPB I, RPB II, SVP, SCC I, SCC II, SCC III, TM, VfK, SCE

Zum ersten Spieltag spielen die Mannschaften ein 12er-Qualifkationsturnier (Modus wird noch festgelegt). Ab dem zweiten Spieltag in zwei Leistungsklassen mit je 6 Mannschaften, dabei steigen 2 Teams auf bzw. ab. Die Entscheidung, ob über zwei Sätze oder zwei verkürzte Sätze gespielt werden, obliegt dem Ausrichter in Absprache mit den Mannschaften. 

Die 8 Mannschaften mit der geringsten Summe an Platzziffern nach dem 4. Spieltag sind zu Pokalfinale qualifiziert.