Schiedsrichter/innen für JtfO gesucht!
  12.02.2018 •     Schule , Schiedsrichter


Liebe Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen,

 

Die Olympischen Spiele sind wieder in aller Munde. Tausende Athleten haben ihren Traum wahr gemacht und kämpfen wieder um jede Menge Medaillen.

 

Auch bei uns wird von Olympia geträumt. Über 6.000 Sportler und Sportlerinnen aus ganz Deutschland haben es zum Bundesfinale des weltgrößten Schulwettkampfs "Jugend trainiert für Olympia" geschafft. Auch einige der heutigen Athleten in Südkorea starteten einst bei diesem Wettbewerb.

 

Doch nur durch den Einsatz zahlreicher Helfer wird das Bundesfinale Jahr für Jahr zum Erfolg. So werden für die Sportart Volleyball am 25. und 26. April 2018 noch Schiedsrichter und Anschreiber benötigt, die Teil dieses Events werden wollen.

 

Du hast Freude daran, als Schiedsrichter zu arbeiten? Du möchtest Schiedsrichter aus anderen Bundesländern kennen lernen und dich mit denen austauschen? Du möchtest gerne spannende Spiele mit verfolgen und helfen den Bundessieger zu ermitteln? Du hast eine B-Schiedsrichterlizenz (alternativ C-Schiedsrichterlizenz mit viel praktischer Erfahrung)?

Dann melde dich bei uns als Schiedsrichter an und werde Teil des Bundesfinales!!!

 

Du hast nur eine D-Schiedsrichterlizenz oder keine Lizenz? Du hast aber Erfahrung im Schreiben eines Spielprotokolls? Du hast Spaß daran, dich im Volleyball zu engagieren? Du möchtest Teil eines großen Events sein?

Dann melde dich bei uns als Anschreiber an und werde Teil von „Jugend trainiert für Olympia“!!!

 

Anmeldungen bitte mit Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnr., Lizenz) an:

Martin Auerbach (martin.auerbach(@)vvb-online.de)

 

Für die Veranstaltung können Befreiungen für die Schule, Universität oder den Arbeitgeber beantragt werden.